Singapore Airlines und SilkAir erlauben seit dem 15. November 2013 mehr Freigepäck in allen Klassen

Sin­g­a­po­re - und Sil­kAir-Flug­gäs­te dür­fen seit dem 15. Novem­ber

2013 mit mehr ein­che­cken. Die Frei­ge­päck­men­ge für alle

- und Sil­kAir-Zie­le in Asi­en, Aus­tra­li­en und

Neu­see­land (TC-3) beträgt nun 30kg in der Eco­no­my Class, 40kg in der

Busi­ness Class und 50kg in der First Class bzw. in den Sui­ten.

 

Auf Flü­gen in die , bei denen sich die Gepäck­re­ge­lung nach der

Stück­zahl rich­tet, darf jeder Flug­gast der Busi­ness sowie First

Class/​Suites ab dem 15. Novem­ber 2013 zwei Gepäck­stü­cke à 32kg

mit­neh­men. Die Frei­ge­päck­men­ge in die­sen Klas­sen wur­de um 9kg pro

Gepäck­stück erhöht. In der Eco­no­my Class sind wei­ter­hin zwei

Gepäck­stü­cke à 23kg erlaubt. Das ein­zel­ne Gepäck­stück darf jedoch nicht

mehr als 32kg bzw. 23kg wie­gen.

 

Die geän­der­ten Gepäck­be­stim­mun­gen gel­ten für alle Flü­ge seit dem 15.

Novem­ber 2013, unab­hän­gig davon wann das Ticket aus­ge­stellt, ob es sich

um einen Rück­flug han­delt oder ob der Sin­g­a­po­re Air­lines-Flug­schein

noch mit der bis­he­ri­gen Frei­ge­päck­be­gren­zung aus­ge­stellt wur­de.

Flug­schei­ne ohne Zu- oder Abbrin­ger­flü­ge mit ande­ren Flug­ge­sell­schaf­ten

müs­sen nicht neu aus­ge­stellt wer­den.